Copyright 2015 © NTTF Coatings GmbH | Impressum

Service: +49 (0) 2224 96 888 1

oder schreiben Sie uns

Home Beschichtungen Projekte NTTF Coatings Presse Kontakt

PLASMA (PVD)


Die Plasmabehandlung bezieht sich auf die Nutzung von ionisiertem Gas, um die Oberflächenenergie zu steigern (hydrophilisieren) oder zu senken (hydrophobisieren) entweder durch Niederdruck oder atmosphärischen Druck. Es wird allgemein als Vorbehandlung für viele Beschichtungsarten genutzt.  In manchen Fällen ist es eine exzellente Vorbehandlung für Parylene.  Oft ist das verwendete Gas der Luft in der Atmosphäre ähnlich, es können aber auch spezielle Gase für verbesserte Effekte genutzt werden.


Seit kurzem wird es in der Textilbranche verwendet, um eine hydrophilisierte oder hydrophobisierte Oberfläche zu erreichen. Es hat auch andere positive Effekte, z.B. eine verbesserte Haftung und die Akkumulation von funktionalen Gruppen an der Oberfläche.


Oberfächenaktivierung

Die Aktivierung der Oberfläche vor der Beschichtung hat den Vorteil, dass keine Zwischenschichten benötigt werden und eine ausreichend hohe Haftung erzeugt wird. Typischerweise geschieht dies bei geringer Temperatur. In vielen Fällen ist keine Aktivierung nötig für anspruchsvolle Materialkombinationen halten wir aber eine Vielzahl von Aktivierungsprozessen bereit.

Unsere fortschrittliche Reinigungstechnologie eignet sich hervorragend für die Vorbehandlung von Bauteilen mit anschließender Parylene-Beschichtung. In vielen Fällen können Lötstopplacke und andere Verunreinigungen die Qualität und die Haltbarkeit der Parylene-Beschichtung beeinflussen. Wir empfehlen daher häufig die Reinigung von Leiterplatten zur Verbesserung der Lebensdauer.

<< zurück

Plasma-Beschichtungen finden viele Anwendungen:


Verschleißschutz von Präzisionsteilen



Beschichtung von medizinischen Implantaten und chirurgischen Instrumenten mit biokompatiblen Kohlenstoffschichten



Abscheidung von diffusionsdichten Kohlenstoffschichten auf Plastik


Anheftung von therapeutischen Substanzen auf kohlenstoffbeschichteten Oberflächen

Funktionelle Beschichtungen auf Mikroelektronik


Unsere aktuellen Technologien beinhalten:


PVD (Physical Vapour Deposition) Prozesse



CVD (Chemical Vapour Deposition) Prozesse



PECVD (Plasma Enhanced Chemical Vapour Deposition) processes


Oberfächenvorbehandlung